VoIP-Stille abschalten
Stille kann Faxsendung unterbrechen

NetzwerkeOffice-AnwendungenSoftwareVoIP

Um übertragene Datenmenge zu sparen, schalten VoIP-Telefone auf stumm, wenn nicht gesprochen wird.

Um übertragene Datenmenge zu sparen, schalten VoIP-Telefone auf stumm, wenn nicht gesprochen wird. Das irritiert, da Ihr Gesprächspartner nicht einmal ein normales Hintergrundrauschen hört. Wenn Sie per VoIP ein Fax verschicken wollen, kann die Funktion sogar die Sendung unterbrechen: Die Stummschaltung benötigt nämlich einen kurzen Moment, um die Leitung wieder aktiv zu schalten.

Um sie auszuschalten, gehen Sie in die Administrationsoberfläche Ihres VoIP-Routers oder Telefons und suchen nach einem Punkt wie Voice Active Detector (Draytek- Router) oder Sprechpausen-Erkennung (AVMFritzbox). Schalten Sie die Stummschaltung einfach ab.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen