Novell-Kritik: Nur ein Sturm im Wasserglas?

Allgemein

Eine von Microsoft und Novell in Auftrag gegebene Studie (PDF) soll belegen, dass die Mehrzahl der Linux-affinen IT-Entscheider die Zusammenarbeit zwischen Novell und Microsoft befürworten. Befragt wurden vom Marktforschungsinstitut Penn, Schoen, & Berland Associates Inc. allerdings nur 201 IT-Verantwortliche, also ist die Studie nicht gerade repräsentativ.

Auf der anderen Seite sorgte die harsche Kritik der Gegner des Novell-MS-Deals wohl tatsächlich nur für einen Sturm im Wasserglas: So hat Bruce Perens für seine Petition an Novell bis dato gerade mal 2900 Unterschriften gewonnen – und das bei etwa 28500 Webseiten, die laut Google auf die Petition hinweisen. Der Abwerbeversuch von Ubuntu-Oberguru Mark Shuttleworth hat nicht dazu geführt, dass openSUSE-Entwickler in Scharen zu Ubuntu abwandern und auch die Linux-User scheinen die Sache eher entspannt zu sehen: So konnte sich openSUSE bei DistroWatch auf Platz 1 schieben, knapp vor Ubuntu. (kla)