Angebliche Promi-Videos installieren Trojaner

Sicherheit

Zurzeit kursieren angeblich Videos von Prominenten, die allerdings nicht das halten, was sie versprechen. Vielmehr installieren sie Trojaner auf den Rechnern ihrer Opfer.

Die Sicherheits-Experten von Trend Micro berichten in ihrem Blog wie sie selbst die Malware “am eigenen Leib” getestet haben.

So soll ein Mitarbeiter von Trend Micro per Instant-Messenger angeschrieben worden sein. Die enthaltene Nachricht enthielt einen Link zu einer Seite, auf der angeblich Videos von Shakira zu sehen waren.

Bei Versuch diese zu öffnen, erhält der Nutzer jedoch eine Nachricht, dass das Öffnen nicht möglich sei und erst ein Codec installiert werden müsse.

Sobald dieser heruntergeladen und ausgeführt wird, erscheint eine (gefälschte) Meldung, dass die Installation nicht möglich war. Tatsächlich lädt das Programm jedoch einen Trojaner herunter und installiert diesen.

Vor allem Benutzer des Internet Explorers seien gewarnt, da bei bestimmten Einstellungen der Trojaner automatisch heruntergeladen und ausgeführt wird, ohne dass der Nutzer etwas davon bemerkt.(mr)

Autor: BrittaW
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen