Kooperation zwischen Siemens und Nokia wird fortgesetzt

Allgemein

Das finnische Unternehmen will nun doch an der Zusammenarbeit mit Siemens festhalten.

Nachdem die Zusammenarbeit auf dem Spiel stand, soll die geplante Kooperation nun trotz der Siemens-Korruptionsaffäre Bestand haben, meldet dpa. Nokia-Sprecherin Arja Suominen zu der für das kommende Jahr geplanten Zusammenlegung der Netzwerksparten: “Die Integration geht weiter.”

Nokia beobachte die Entwicklung um Siemens sehr genau. “Wir kommentieren aber grundsätzlich keine Gerüchte. Und mehr gibt es bisher nicht in dieser Angelegenheit.” Suominen wollte sich nicht zu einer früheren Aussage eines Nokia-Sprechers äußern, der laut Medienberichten die Möglichkeit eines Ausstiegs von Nokia angedeutet hatte. (bwi)

Autor: BrittaW
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen