Datei nicht löschbar wegen Systemzugriff?
“Unlocker” macht löschen von verwendeten Dateien möglich

BetriebssystemData & StorageOffice-AnwendungenSoftwareStorageWorkspaceZubehör

Das Tool erweitert das Kontextmenü des Windows-Explorers um den Eintrag Unlocker.

Erhalten Sie beim Aufräumen der Festplatte die Meldung, eine Datei könne nicht gelöscht werden, weil das System gerade darauf zugreife, hilft Unlocker. Das Tool erweitert das Kontextmenü des Windows-Explorers um den Eintrag Unlocker. Erhalten Sie die genannte Meldung, wählen Sie diesen Eintrag, und das Utility listet die Prozesse auf, die das Löschen verhindern. Anschließend können Sie diese deaktivieren (Kill Process) oder die zu entfernende Datei freistellen (Unlock). Danach löschen Sie die Datei. Bei manchen Files funktioniert dies allerdings erst nach einem Neustart. Wenn Sie eine Datei nicht entfernen können, obwohl Sie alle Abhängigkeiten (Unlock Handles) gelöst haben, dann empfiehlt sich die Kombination Delete/Unlock All.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen