Computerriese verschiebt LCD-Produktion nach Polen

IT-ManagementIT-Projekte

Der Standort Deutschland sei nicht länger rentabel, Polen dagegen besser geeignet.

Der führende taiwanische Computerhersteller Quanta will seine Montage von LCD-Fernseh-Bildschirmen aus Aachen nach Polen verschieben. Dort sei die Herstellung in grossen Mengen günstiger. Die 130 bestehenden Arbeitplätze in Aachen dürften dieser Kalkulation zum Opfer fallen. Das berichtet aktuell der Newsdienst Digitimes aus Taipeh. [fe]

(Bild: Quanta Computers)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen