Nürnberg testet erste fahrerlose U-Bahn

Allgemein

Erstmals sitzt in einer Nürnberger U-Bahn Kollege Computer anstatt eines Mensche im Führerhaus.

Die VAG-Nürnberg führt zurzeit eine Reihe von Test durch, bei denen die neuen Fahrerlosen U-Bahnen auf Herz und Nieren überprüft werden sollen. Die Fahrgäste sollen bisher leicht ängstlich reagiert haben, da die neue U-Bahn Medienberichten zu Folge etwas ruckartig startet und bremst.

Die “DT3”, so heißt die automatische U-Bahn, soll – geht es nach der Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg – bereits Anfang 2008 die gesamte U3-Linie revolutionieren. Auf U-Bahnfahrer kann somit verzichtet werden.
Zu Personal-Entlassungen soll es nicht kommen: Die dann “überflüssigen” U-Bahn-Fahrer erhalten eine Service-Personal-Schulung. (mr)

Autor: thomask
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen