“Deep Fritz” ist nicht zu bezwingen

DeveloperIT-ProjekteSoftwareWorkspaceZubehör

Niederlage von Schachweltmeister Kramnik: Das Duell Mensch gegen Maschine ist entschieden.

Der amtierende Weltmeister Wladimir Kramnik war ein harter Gegner – er schaffte vier Remis, zu einem Sieg reichte es in den sechs Begegnungen jedoch nicht.

Mit Kramniks Niederlage gestern in Bonn schwand auch die Hoffnung, dass jemals ein Menschen gegen einen Schachcomputer gewinnen könne. Computer sind zwar nicht die besseren Spieler, im Gegensatz zu menschlichen Gegner machen sie jedoch keine Fehler.

Erste Begegnungen zwischen Mensch und Maschine fanden bereits in den 90er Jahren statt. Damals trat Schachweltmeister Garri Kasparow gegen den IBM-Computer Deep Blue an. Nur das erste Match 1996 entschied Kasparow für sich, die folgenden Begegnungen gewann Deep Blue. (mot)