Sicherheits-Tool des BSI in Version 2.0 fertig

SicherheitSicherheitsmanagementSoftware

BOSS durchsucht auf Basis des freien Open-Source-Sanners Nessus Netzwerke nach Schädlingen.

Ab sofort steht die Sicherheitssoftware BOSS (BSI OSS Security Suite) des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik, BSI, in Version 2.0 zum Download bereit.

Angriffe und Eindringlinge soll die Open-Source-Software nun mit Hilfe einer zentralen, einfachen Steuerung schneller abwehren können. Insbesondere bei Geschwindigkeit, Sicherheitsüberprüfungen und der Handhabung soll das Programm in Version 2.0 zugelegt haben.

Neben Netzwerk-Sicherheitsaudits ermöglicht BOSS 2.0 nun auch eine zentrale Verteilung und Konfiguration von Sicherheitssoftware auf Linux-Clients im Netzwerk.

Die Software ist auch als Datenträger erhältich. Hierzu hat das BSI das Tool auf eine bootbare Live-CD gepackt. So soll der

Nessus-Scanner auch ohne Installation Netze scannen können. (tkr)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen