Druckerpatronen
Leere Patronen recyceln

DruckerOffice-AnwendungenSoftwareWorkspace

Vor allem leere HP-Patronen sind sehr gefragt. Denn in ihnen sitzt der
Druckkopf – eine aufwendige Technik, die sich direkt auf das Druckergebnis
auswirkt.

Nachbauten ___

Vor allem leere HP-Patronen sind sehr gefragt. Denn in ihnen sitzt der
Druckkopf – eine aufwendige Technik, die sich direkt auf das Druckergebnis
auswirkt. Deswegen gibt es keine Nachbauten dieser Patronen.
Günstigere Angebote sind immer nachgefüllte Originalkartuschen.
Und diese kaufen viele Firmen für einige Euros an. Aber auch
leere Tonerkassetten und Tintenpatronen anderer
Hersteller können Geld bringen.
Werfen Sie leeres Verbauchsmaterial
also nicht einfach in
den Müll, sondern suchen
Sie im Internet nach Anbietern,
die Bares für Leeres
bieten.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen