Bildbearbeitung – Photoshop
Photoshop-Plug-ins

Office-AnwendungenSoftwareWorkspaceZubehör

Unter Photoshop-Plug-ins versteht man kleine Zusatzprogramme für Photoshop, die sich nach der Installation nahtlos in das Programm integrieren.

Plug-ins ___

Unter Photoshop-Plug-ins versteht man kleine Zusatzprogramme für Photoshop, die sich nach der Installation nahtlos in das Programm integrieren. Diese Programme gibt es von Drittherstellern – sowohl kostenlos als auch als kostenpflichtige Programme. Zu den interessantesten Plug-ins gehören Kombifilter, die eine Reihe von Verfremdungen in einer einzigen Aktion erledigen. Aber auch für Konvertierung, Verwaltung und Darstellung gibt es nützliche Zusatzprogramme. Eine gute Übersicht finden Sie übrigens auf den Webseiten von Adobe. http://www.adobe.com/products/plugins/photoshop/

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen