BenQ stellt Notebooks mit 16 ms schnellem Display vor

MobileNotebook

BenQ hat mit der Joybook R55-Serie eine Notebook-Reihe mit Intel Core2 Duo-Prozessor und schnellem Display vorgestellt.

Die beiden neuen Notebooks bieten ein Display mit 16 ms Reaktionszeit, Intels T5500-Prozessor, eine nVidia GeForce Go 7400-Grafikkarte mit 128 MByte Speicher und einen Double-Layer DVD-Brenner.

Zudem sind sie mit WLAN und Bluetooth ausgestattet. Die Geräte kommen mit einem GByte RAM, der sich auf zwei GByte erweitern lässt. Das Joybook R55.G35 ist mit XP Home Edition ausgestattet, das R55.G38 mit XP Professional. Angaben über Festplattengrößen und Akkulaufzeit machte das Unternehmen nicht.

Das mitgelieferte BenQ QMedia 2 Tool enthält die Programme QMusic, Power DVD, Photo Explorer, Nero Express, Power Director Pro, PC-Cillin Anti Virus und Power Director.

Die Abmessungen betragen 35,5 x 25,4 x 2,5 cm, das Gewicht liegt bei 2,8 kg. Beide Geräte sind nach Unternehmensangaben voll Vista-fähig. Das R55.G35 kostet 1170 Euro, das R55.G38 ist für 1.200 Euro zu haben.(uk/mr)

(-testticker.de)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen