US-Behörde warnt vor AlQaeda-Cyberangriffen

SicherheitSicherheitsmanagement

Auch diesmal ohne die Angabe von Beweisen, sieht der US-Heimatschutz eine Internetbedrohung durch die AlQaeda.

Das U.S. Computer Emergency Readiness Team (US-CERT), eine Organisation der US-Behörde Homeland Security unter Beteiligung privater Security-Firmen, warnte aktuell vor einer bevorstehenden Welle von Cyber-Angriffen durch die AlQaeda. Man habe, so das Department, auf einer islamischen Website entsprechende Hinweise gefunden. In der Vergangenheit hatte die Homeland Security immer wieder US-Bürger und Firmen mit Bombenwarnungen erschreckt, meistens vor wichtigen Wahlterminen oder nach Erfolgen der bis vor kurzem noch oppositionellen Demokraten. [fe]

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen