Speicher mit Wasserkühlung: OCZ DDR2 PC2-9200 FlexXLC

Allgemein

Braucht der ernsthafte Overclocker auch noch Speicher mit Wasserkühlung und einer Bezeichnung, die sich keiner merken kann? Wenn es nach dem PC-Enthusiasten Fuad Abazovic vom INQ geht – unbedingt.

2-GB-Teile von OCZ DDR2 PC2-9200 FlexXLC Edition Dual sind seit gestern lieferbar. Ein paar große Namen wie Alternate/Wave (Deutschland), Bacata (Frankreich), GoBeyond (Irland), VIP-Computers und Novatech (Großbritannien) sollten sie schon bald vorrätig haben.

Die gewohnte Preisfindungsmaschine verrät hier, dass es die Scheiben bald für ungefähr 500 Euro geben wird. Ein Laden gibt an, sie bereits an Lager zu haben. Bei Memory Configurator sind sie hier zu bestellen für 545,71 Euro einschließlich der landesüblichen Märchensteuer. So viel wird man für 2 GB dieses superschnellen Speichers ausgeben müssen.

oczw.jpg

Wie der Zufall so will, kam der Speicher gerade vor ein paar Minuten durch die Tür, also darf nächste Woche mit ernsthaftem Overclocking gerechnet werden. Dem Hörensagen nach soll er die Schallgrenze von 1250 MHz durchbrechen, was sicher einigen Leuten die Haare zu Berge stehen lassen wird.

Einziger ernsthafter Wettbewerber dürfte im Augenblick die Corsair-Dominator-Serie DIMM Kit 2048 MB PC2-8888U sein, die mindestens 570 Euro kostet und zum Zeitpunkt dieser Veröffentlichung nicht erhältlich ist, jedenfalls nicht für diese Maschine. In einem Laden bei Fuad Abazovic um die Ecke, Ditech in Wien, kann dieser Speicher vorbestellt werden für 759,90 Euro einschließlich der dort üblichen Märchensteuer. (Fuad Abazovic/bk)

Linq