ATI R600 kommt im Februar

Allgemein

Gleichzeitig mit dem offiziellen Start soll das neue Grafik-Monster auch schon verfügbar sein.

Wenn AMD die derzeit aktuelle Planung durchhält, wird ATIs R600 im Februar auf die Startbahn rollen. Ursprünglich war nur von einer Einführung im ersten Quartal 2007 die Rede gewesen, doch jetzt bekamen wir ein genaueres Datum zu hören.
ATI hatte mit allen Mitteln versucht, noch in den Januar zu kommen, doch das scheint nicht mehr zu klappen. Nvidia bereitet ebenfalls eine schnellere G80-Version so um die Cebit-Zeit herum vor. Aber das ist schon gar nicht überraschend, es ist vielmehr nur eines von Nvidias traditionellen Störmanövern bei wichtigen Produkteinführungen von ATI.
Wenn AMD/ATI die Karte offiziell vorstellt, soll sie zugleich auch schon gut erhältlich sein (wir haben es hier ja nicht mit der PS3-Weltfirma Sony zu tun). Sie beruht auf einem 80-Nanometer-Herstellungsprozess und sollte sich als ein sehr leistungsstarkes Stück DX-10-Hardware erweisen. Sie wird etwa gleichzeitig mit der offiziellen Vorstellung von DirectX 10 für Microsoft Vista oder kurz danach kommen. (Fuad Abazovic/bk)

Linq