Pocket PC-Fernbedienung für iTunes

Allgemein

1-2-Remote verwandelt einen Pocket PC in eine Fernbedienung für iTunes oder den Windows Media Player.

Viele Musikfans speichern ihre Songs auf der Festplatte und nutzen den Computer als HiFi-Anlage. Mit dem Tool 1-2-Remote erhält man eine Fernbedienung, mit der sich iTunes und der Windows Media Player auch aus dem Ohrensessel steuern lassen. Damit das klappt, muss ein Pocket PC zum Einsatz kommen. Sobald auf dem Pocket PC und auf dem Desktop-PC die entsprechenden Komponenten von 1-2-Remote installiert sind, soll das aktuelle Musikprogramm per Knopfdruck beeinflussen werden können.

Alle Grundfunktionen von iTunes und dem Windows Media Player lassen sich vom Pocket PC aus steuern. Eine Playlisten-Verwaltung rundet das Programm ab.

Der PocketPC kommuniziert via WLAN oder Bluetooth mit dem Rechner. Steht der PocketPC in der Docking-Station, lässt sich der Rechner auch über die USB-Verbindung steuern.

Das Programm von SFR Software kostet 19,95 Euro. (bwi)

Autor: BrittaW
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen