Neue Plattform “Softwareload” von T-Com

WorkspaceZubehör

Ab sofort bietet T-Com über das Portal «Softwareload» Programme zum Herunterladen an.

Mit dem Online-Musikdienst “Musicload” ist T-Com bereits erfolgreich und in Deutschland mittlerweile mit 2,5 Millionen Nutzern eine starke Konkurrenz zu Apples iTunes Store.

Jetzt will das Unternehmen mit “Softwareload” nachlegen. Zum Start seien über 17000 Programme, darunter Vollversionen, Test-Software sowie Share- und Freeware-Programme verfügbar, informiert Softwareload-Chef Dirk Lebzien. Einzelne Softwaretitel hatte die Telekom bislang über ihr T-Online-Portal angeboten. (bwi)

Autor: BrittaW
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen