Etappensieger im Konsolenkrieg: Nintendo Wii

Allgemein

Microsoft ist zurückgefallen, Sony angeschlagen und Nintendo wieder ganz vorn.

600.000 Wiis verkaufte der frühere Konsolen-Marktführer allein in den ersten 8 Tagen in den USA. Den erzielten Umsatz mit Wii und Extras gab Nintendo mit 190 Millionen US-Dollar an.
Sony zog es vor, gar keine offiziellen Zahlen über die bislang abgesetzten neuen PS3-Konsolen zu nennen. Die Firma gibt aber noch immer nicht die Hoffnung auf, bis zum Jahresende eine Million absetzen zu können. Wenn sie denn liefern können und nicht gleich wieder zurückrufen müssen …
Die Borg erklärten, seit November 2005 insgesamt sechs Millionen Exemplare von ihrer Konsole Xbox 360 verkauft zu haben.
In der Hochrechnung sieht es danach aus, dass Nintendo bald schon wieder der Marktführer ist. Damit setzt sich ein einfallsreicheres und kostengünstigeres Konzept durch. Es hat zudem die besten Chancen, neue Käuferschichten neben den bereits enthusiastischen Gamern zu finden. (Nick Farrell/bk)

Linq

Reuters

Wie sieht es in der Wii aus? (Bilder)

Nintendos Wii schrottet 60-Zoll-Fernseher

Nintendo empfiehlt: Gesünder daddeln mit Wii