“Cabaret Stage”: PDF-Bearbeitung unter Linux

BetriebssystemOpen SourceSoftwareWorkspace

Die Software kann PDF-Formulare anzeigen, bearbeiten, speichern und einzelne Seiten austauschen – sie ist jetzt für Linux erhältlich und kostet Privatkunden Nichts. Unternehmen zahlen 49 Euro.

Die Linux-Variante von Cabaret Stage ist ab sofort zum Download erhältlich. Das Programm ist in Java programmiert und erlaubt die Bearbeitung von PDF-Dokumenten.

Die Software kann PDF-Formulare inklusive eingetragener Daten speichern sowie Seiten in einem Dokument austauschen, hinzufügen oder entfernen. Laut Hersteller validiert das Produkt auch digitale Signaturen und entschlüsselt Dokumente.

Mit sogenannten “Instruments” sind auch Freihandzeichnungen sowie Tools zur Darstellung der PDF-Strukturen geboten, mit einer Ergänzung lassen sich Formularfelder festlegen. Weitere Funktionen sind später durch Plug-ins zu integrieren. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen