OpenOffice 2.1 fast fertig

BetriebssystemOffice-AnwendungenOpen SourceSoftwareWorkspace

Nach einer “Snapshot”-Version, die neue Funktionen präsentieren sollte, ist nun der erste Release Candidate der freien Office-Programms in der neuen Version im Internet erhältlich.

Die OpenOffice-Entwicklergemeinde ist schnell: Nur wenige Wochen nach Erscheinen der aktuellsten Version 2.04 und nur zwei Wochen nach dem ersten “Snapshot” (wir berichteten) ist schon der RC1 von Version 2.1 fertig.

Außer der Beseitigung einiger Bugs kommt die Software mit einer verbesserten Suchfunktion und mehreren Erweiterungen am Datenbankmodul.

Release Candidate 1 ist die letzte Version vor dem offiziellen Launch des OpenSource-Produktes und steht bereits für Windows, Linux und Solaris zum Download bereit. Im Dezember soll die endgültige Version erscheinen, die Versionen 2.2 und 2.3 sind bereits für März respektive Juni 2007 angekündigt. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen