Digicams – Akkulaufzeit
Laufzeit erhöhen

Office-AnwendungenSoftwareWorkspaceZubehör

Akkus von Kompaktkameras geben sie bei kalten Temperaturen ihre gespeicherte Energie nur unwillig wieder ab.

Energiespeicher ___

Insbesondere moderne Kompaktkameras setzen als Energiespeicher mehr und mehr auf die Lithium-Ionen- oder -Polymer-Technik. Zwar sind diese Akkus sehr leicht und einfach zu pflegen – das Originalladegerät vorausgesetzt -, doch geben sie bei kalten Temperaturen ihre gespeicherte Energie nur unwillig wieder ab. Sie gaukeln der Kameraelektronik viel zu früh vor, leer zu sein. Hier hilft ein Vorwärmen des Akkus oder der ganzen Kamera. Den Akku aber nicht zu stark erhitzen, das würde ihn zerstören.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen