Skype & Firewall
Reibungslos voipen

NetzwerkeOffice-AnwendungenSoftwareVoIP

Falsche Firewall-Einstellungen bilden
typische Stolperstellen für die Internet-
Telefonie.

Ausnahmen ___

Skype und Win-XP-SP2-Firewall: Im
Register Allgemein überprüfen, ob die
Option Keine Ausnahmen zulassen
deaktiviert ist. Ist dies nicht der Fall,
das Häkchen entfernen. Im Register
Ausnahmen sollte im Bereich Programme
und Dienste der Eintrag Skype
bereits aufgeführt sein. Wenn nicht,
fügen Sie das VoIP-Programm manuell
hinzu: Auf die Schaltfläche Programm
klicken, in der Liste der Applikationen
den Eintrag Skype markieren und auf Bereich ändern klicken. Im gleichnamigen
Dialog den Befehl Alle Computer (einschließlich der im Internet)
anklicken und alle Dialoge mit OK schließen.
Einstellungen für andere populäre Firewalls: Ein Großteil der Nutzer verzichtet
auf die Windows-Firewall und vertraut den Schutz externen Applikationen
an. Für ZoneAlarm 5.5 (www.zonelabs.com) genügen beispielsweise
zwei Klicks, um die Firewall anzuweisen, ein bestimmtes Programm
durchzulassen. Sobald Skype startet, meldet sich ZoneAlarm mit einer
Sicherheitswarnung zu Wort, dass die Datei skype.exe auf das Internet
zugreifen will. Die Option Diese Einstellung speichern aktivieren und mit
Zulassen bestätigen. Die zweite
Warnung auf die gleiche Weise
bestätigen.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen