Gigabit-Ethernet – Vmax
Die schnellste Verbindung

NetzwerkeOffice-AnwendungenSoftware

Die theoretische Geschwindigkeit
von Gigabit-Ethernet entspricht mehr oder weniger der Geschwindigkeit des
PCI-Busses, der Hauptverkehrsader Ihres Rechners..

Chip ___

Vielleicht ist Ihnen aufgefallen, dass die theoretische Geschwindigkeit
von Gigabit-Ethernet mehr oder weniger der Geschwindigkeit des
PCI-Busses, der Hauptverkehrsader Ihres Rechners, entspricht. Wenn
Ihre Gigabit-Ethernet-Karte per PCI mit dem Computer verbunden
ist ? was heute für die meisten Erweiterungskarten gilt ?, dann kann
sie gar nicht ihre Maximalgeschwindigkeit erreichen. Zum Glück verwenden
viele aktuelle Chipsets Spezialtechnologien zur Anbindung
des Gigabit-Chips und umschiffen somit den PCI-Flaschenhals. Das
Problem ist, dass Mainboard-Hersteller oft einen sekundären Gigabit-
Chip auf dem Board verbauen. Der bringt den meisten Anwendern
rein gar nichts, denen ja eine Gigabit-Verbindung völlig reicht. Ja,
dieser Zusatzchip bietet sogar einen Nachteil: Oft verwendet er nicht
die Direktverbindung und erreicht daher nur einen deutlich niedrigeren
Datendurchsatz. Merken Sie sich als Faustregel: Wenn Ihr Mainboard
mehr als eine Gigabit-Ethernet-Verbindung besitzt, nehmen Sie
stets die zum Chipsatz gehörende, nicht die sekundäre.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen