Samsung entwickelt das flachste Display der Welt

WorkspaceZubehör

Der Südkoreanische Hardware-Hersteller Samsung hat das bisher flachste Handy-Display der Welt entwickelt.

Das neue Display von Samsung ist lazt hersteller nur 0,82 Millimeter dick, also 0,07 Millimeter dünner als der bisherige Rekordhalter. Somit ist das neue Display dünner als eine Kreditkarte.

Samsungs Vize-Präsident Yun Jin-hyuk meinte: “Unsere Forschungs- und Entwicklungs-Initiativen [?] werden unseren Kunden wirklich andere und vertrauenswürdige Mobil-Geräte bieten”.

Mit Hilfe der neuartigen “i-Lens” Technologie, bei der der gesamte Bildschirm von einer Schutzschicht überzogen ist, wird laut Samsung dafür gesorgt, dass die neuen Displays besonders stoßfest und kratzunempfindlich sind. So sollen die Mobiltelefon-Hersteller mit Hilfe dieser Technologie 1,4 bis 2,4 Millimeter Handy-Tiefe sparen können.

Das Display wird vorerst nur in den Größen von 2,1 und 2,2 Zoll zu haben sein.(mr)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen