Open Source im Business
Hilfreiche Office-Tools

Office-AnwendungenSoftwareWorkspaceZubehör

Vom Organizer bis hin zur Projektmanagement-Software: Diese Programme erleichtern Ihren Büroalltag garantiert.

1. Sticky Notes

Open Source im Business

A Note 4.2.1 ist das geeignete Hilfsmittel, wenn Sie auf die Schnelle Ihre Notizen festhalten wollen: Mit ihm heften Sie beliebig viele Notizen auf den Windows-Desktop. Ein Klick auf das A-Note-Icon in der Taskleiste genügt, und schon öffnet sich ein neuer Zettel, auf dem Sie Ihre Gedanken zu Papier bringen. Die Notizen lassen sich verkleinern. Dann kleben sie nur noch mit der sichtbaren Titelleiste am rechten Bildschirmrand.

Besonders hilfreich ist die Alarm-Funktion, die Notizen automatisch zu einem definierten Zeitpunkt öffnet und Sie an wichtige Aufgaben erinnert. Wenn Sie A Note beenden, können die Notizen auf einen Server übertragen und so auch auf anderen Rechnern genutzt werden.


2. Textverarbeitung für alle Plattformen

Open Source im Business

Abiword 2.4.5 ist eine leistungsstarke, plattformübergreifende Textverarbeitung, die unter Windows, Mac OS X und Linux läuft. Die Oberfläche zeichnet sich durch Übersichtlichkeit aus, alle wichtigen Funktionen sind über die Werkzeugleiste mit einem Mausklick erreichbar.

Abiword bietet alles, was zum Erstellen von Textdokumenten erforderlich ist ? dazu gehören unter anderem die Formatierung des Dokuments (Papierformat, Rand), Textformatierung (Schrift, Ausrichtung, Zeilenabstand), Absatzformatierung (Abstände, mehrere Spalten), Import von Grafiken, Kopf- und Fußzeilen sowie Hyperlinks.

Neben einer deutschen Rechtschreibprüfung lassen sich zudem Wörterbücher für fast alle europäischen Sprachen einbinden. Das Programm unterstützt unter anderem die Formate DOC, RTF, TXT und HTML, allerdings nicht PDF.

Eine Besonderheit: Unter Ansicht/Als Webseite im Browser zeigt das Tool an, wie das Dokument aussieht, wenn es als Webseite gespeichert wird. Beim HTML-Export geben Sie etwa gleich an, ob CSS-Style-Sheets und Bilder in URLs eingebettet werden sollen. Abiword ist durch Plug-ins erweiterbar.

Bild: Beim HTML-Export nehmen Sie in Abiword differenzierte Einstellungen vor.


3. Fontdesigner für Truetype-Schriften

Open Source im Business

Mit Double Type 0.2.1.56 entwerfen Sie individuelle Truetype-Schriftarten, Sie müssen nicht die Windows-Fonts verwenden. Um eine neue Schriftart anzulegen, wählen Sie File/Pick/Typeface und vergeben dann Schrift-, Autorennamen und Erstellungsdatum. Unter code pages wählen Sie die Schriftdatei Latin 1 windows-1252. Um etwa einen eigenen Buchstaben T zu gestalten, geben Sie diesen in das Suchfeld ein und klicken dann auf die Schaltfläche Search. Daraufhin öffnet sich ein Fenster, in dem Sie mit den Module- und Contour-Funktionen den Buchstaben entwerfen und sich das Ergebnis per Klick auf Preview betrachten. Den Buchstaben speichern Sie mit File/Save, die Schriftart exportieren Sie mit dem Befehl Typeface/Build Truetype ins Truetype-Format. Allerdings erfordert das Entwerfen der Schriftarten Geduld, eine Anleitung erhalten Sie in der Datei im DOC-Ordner des Programms. Es wird übrigens per Klick auf die Datei doubletype.jar im Bin-Ordner gestartet.


4. Vielseitiger Flowcharter

Open Source im Business

Mit Dia 0.95-1 lassen sich mit wenig Aufwand Dia- und Organigramme anfertigen. Das Programm stellt zahlreiche vorgefertigte Formen aus unzähligen Bereichen wie Elektronik, Netzwerk, Hydraulik und Programmierung bereit. Dank
Layertechnik lassen sich die Diagramme auf verschiedenen Ebenen anordnen. Einzelne Objekte können hinten oder vorne platziert oder auch gestapelt werden. Dia ermöglicht übersichtliches Arbeiten, da sich ein Diagramm gleichzeitig in mehreren Arbeitsfenstern anzeigen lässt.

Dia setzt das GTK + Runtime Environment 2.8.18 voraus, das Sie unter gimp-win.sourceforge.net/stable.html finden.

Bild:
Dank unzähliger vordefinierter Shapes sind Diagramme mit Dia schnell gezeichnet.


5. Projekte im Griff

Open Source im Business

Für kleinere Projekte brauchen Sie nicht unbedingt ein umfangreiches Werkzeug wie Microsoft Project. Ein Management-Tool wie das deutschsprachige Ganttproject 2.02 reicht zum Planen kleinerer und mittlerer Projekte völlig aus. Mit Ganttproject legen Sie eine hierarchische Aufgabenstruktur an, definieren Start- und Endzeitpunkte sowie Abhängigkeiten und ordnen Aufgaben einzelnen Personen zu. Das Programm unterstützt klassischerweise die drei Ansichten Gantt (Balkendiagramm), Ressource (Arbeitsmittel, Menschen und so weiter) und PERT-Diagramm (Vorgangsknotennetzplan). Die Bedienung ist einfach: Neue Ressourcen und Vorgänge werden über den Befehl Vorgänge/Neuer Vorgang oder Ressource/Neue Ressource angelegt. Falls Sie die E-Mail-Adresse einer Ressource eingegeben haben, können Sie ihr gleich über Ganttproject eine Nachricht senden.

Um Vorgänge hierarchisch anzuordnen, verwenden Sie die Funktionen Einrücken und Ausrücken. Darüber hinaus können Sie mehrere Vorgänge gleichzeitig auswählen und diese verschieben, verbinden oder auch löschen. Ganttproject speichert die Projekte im eigenen GAN- oder im XML-Format. Außerdem ist ein Im- und Export von Microsoft-Project-Dateien ebenso möglich, wie das Exportieren einer CSV-Datei, eines HTML- oder eines PDF-Berichts.

Bild: Kleinere bis mittlere Projekte verwalten Sie komfortabel mit dem bedienerfreundlichen Programm Ganttprojekt.


6. Übersetzungshilfe

Open Source im Business

Mit jDictionary 1.8 erhalten Sie eine flexible Übersetzungshilfe, da Sie selbst festlegen, welche Nachschlagewerke Sie als Plug-ins einbinden wollen. Neben dem Wörterbuch Deutsch -Englisch mit rund 125 000 Wörtern und Ausdrücken können Sie beispielsweise auch Englisch – Spanisch verwenden.

Nach dem ersten Programmaufruf müssen Sie erst einmal die gewünschten Plug-ins per Plugins/Download & Install Plugins installieren. Anschließend starten Sie die Suche. jDictionary unterstützt Wildcards; »?« ersetzt einen Buchstaben, »*« mehrere. Die Suchergebnisse lassen sich auf Wunsch in einem separaten Fenster anzeigen. Das ist hilfreich, wenn Sie mehrere Suchen nacheinander durchführen. Angezeigt werden auch Sprichwörter und Redewendungen.


7. Desktop-Publishing für Kreative

Open Source im Business

Eine umfangreiche Layoutsoftware wie Scribus 1.3.3.3 bietet wesentlich mehr Möglichkeiten, Text und Grafiken gekonnt zu kombinieren als eine Textverarbeitung wie Word. Sie können Text und Bild wesentlich genauer platzieren. Zudem stehen Ihnen in Scribus leistungsstarke Features wie CMYK-Vorschau, Farbseparation, Vektorzeichenfunktionen und Farbmanagement zur Seite. Mit Scribus können Sie sogar PDF-Dokumente inklusive Bookmarks, Schaltflächen, Hyperlinks und Notizen anlegen. Die PDF-Funktionen verstecken sich hinter dem Befehl Fenster/PDF-Werkzeuge. Nette Details runden die Softwar
e ab, so gibt es unter Extras sogar eine Umbruchkontrolle für Abkürzungen.

Bild: Mit dem DTP-Programm Scribus können sie Ihre Grafiken mit Effekten versehen.


8. Flexibler Einheiten-Konverter

Open Source im Business

Numerical Chameleon 1.6. macht seinem Namen alle Ehre. Die deutschsprachige Software rechnet Einheiten um. Dabei konvertiert sie Zahlen mit einer optionalen Genauigkeit von bis zu 1000 Stellen nach dem Komma. Numerical Chameleon kommt mit 3200 Einheiten aus 82 Kategorien zurecht. Dazu gehören nicht nur alle wichtigen physikalischen Einheiten wie Länge, Fläche oder Volumen, sondern auch Wechselkurse, Zeitzonen oder Bildschirmauflösungen.

Gesteuert wird das bedienerfreundliche Programm wahlweise über die Menüleiste, kontextsensitive Menüs und Buttons. Im Bereich Programm wählen Sie eine Kategorie wie Fläche oder Schallpegel. Wenn Sie sich zum Beispiel für Länge entscheiden, können Sie als Quelle mehr als 100 verschiedene Einheiten umrechnen lassen – von Millimeter über Yard bis hin zu Exoten wie Nautical Mile.

Unter Programm/Wechselkurse aktualisieren entscheiden Sie sich für einen von 15 Wechselkurs-Services – etwa den Service der University of British Columbia. Dann speichern Sie die Webseite in einer Datei und verwenden diese, um die Kurse zu finden. Anschließend brauchen Sie unter Quelle und Ziel nur noch die gewünschten Währungen auszuwählen. Unter Programm/Datentabellen lassen Sie sich erklären, welche japanischen Konfektionsgrößen den europäischen entsprechen. Kurzum: Numerical Chameleon bietet für jeden etwas. Es gibt wohl kaum eine Einheit, die dieser Alleskönner nicht konvertiert.

Bild:
Numerical Chameleon konvertiert jede nur denkbare physikalische Einheit.