Der Norma PC: Konkurrenz zu Aldi und Lidl?

KomponentenPCWorkspace

Der Lebensmittel-Discounter Norma bietet demnächst ein Set aus Computer, TFT-Monitor und Drucker in seinem Sortiment an.

Das von Norma angebotene Hardware-Set besteht aus einem PC mit Pentium 4 531 Prozessor (800 MHz FSB, 1024 KB L2 Cache, 3 GHz), 160 GByte SATA-Festplatte, 1024 MByte DDR-RAM, DVD-Brenner und On-Board Sound und Grafik.

Im Paket sind zudem Tastatur, optische Maus und ein 17 Zoll TFT-Monitor (8ms Reaktionszeit, 1280 x 1024 Pixel, Kontrastverhältnis 700:1, Helligkeitswert 400 Candela) sowie ein Tintenstrahl-Drucker von Olivetti enthalten.

Als Software liegen Nero Burning 7.0, BullGuard Internet Security 6.0 sowie Microsoft Windows XP Home bei.

Ein für seinen Preis günstiges Angebot, das sich jedoch gerade Mal für einfache Büroarbeiten eignet – mit OnBoard-Grafik und “shared memoy” sind keine Leistungswunder zu erwarten. (mr)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen