Yakumo kommt zur CeBIT 2007

Allgemein

Nach den Absagen verschiedener Hersteller bestätigt jetzt Yakumo die Teilnahme an der CeBIT 2007.

Aufatmen bei der Messegesellschaft: Yakumo kommt. Für den Anbieter von Elektronikgeräten aus den Bereichen Navigation, Home Entertainment und Mobile sei die CeBIT der wichtigste geschäftliche Dreh- und Angelpunkt im Jahr, erklärt Geschäftsführer Jürgen Rakow.

Geplant ist für 2007 ein Auftritt im gleichen Stil und mit der gleichen Standfläche wie im letzten Jahr. Seit mehrerem Jahren ist Yakumo in Halle 2, Stand A34. Nachdem andere große Hersteller wie LG, Nokia, Lenovo oder Philips abgesagt hatten, wird sich die Messegesellschaft über die Zusage von Yakumo freuen.(mto/mot)