US-Rapper bietet personalisierte Klingeltöne

MobileMobilfunkNetzwerke

Ein weiterer Sargnagel für die Musik-CD: Rapper verkauft Klingeltonreime mit Namen darin.

Der US-Rapper Chingy aus St. Louis, Missouri trägt zwar zum Umsatz seiner Firma, insgesamt aber auch zum Niedergang des alten Musik-CD-Formats bei. Aus seinem Erfolgstitel “Dem Jeans” bietet er 100 verschiedene Versionen der Zeile “Damn Girl, How’d You Get In Dem Jeans?”, in welchen “Girl” durch einen Mädchennamen ersetzt ist. Die so personalisierten Klingeltöne werden vom US-Mobilfunkprovider Sprint Nextel angeboten. [fe]

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen