Intel & nVidia – eine Zwangsehe?

Allgemein

Der Feind meines Feindes ist mein Freund. Doch seit dem AMD-ATI-Deal ist das Verhältnis zwischen Intel und nVidia trotzdem irgendwie angespannt.

Intels Unbehagen mit der Entwicklung auf dem Grafikkarten-Markt merkt man an deren flugs aufgelegten GPU-Projekten – wohl für alle Fälle. Dennoch bemüht sich der Chipriese, ein gutes Verhältnis zu nVidia zu bewahren und den Grafikkartenspezialisten nach Kräften zu untersützen.
Doch man spürt die Verkrampfung – das ist nicht echte Liebe, sondern eher eine Zweckgemeinschaft. Mal sehen, wie lange der Bund hält. UK-Kollege Charlie Demerjian wettet auf Anfang 2009. Hält jemand dagegen? (rm)

Linq