Ein Wunder? Yahoo holt gegenüber Google auf

Allgemein

News_Yahoo.jpgYahoo wuchs im abgelaufenen Monat um 30 Prozent im Vergleich zu 2005. Das ist erstmals schneller als das Wachstum beim Wettbewerber Google (plus 23 Prozent).

Premiere: Im Oktober war nicht der Branchenprimus bei der Internetsuche das Maß aller Dinge, meldet die Researchfirma Nielsen/NetRatings. Yahoo konnte 1,46 Milliarden Suchaufträge registrieren, was einem Marktanteil von 23,9 Prozent entspricht. Google bleibt aber die klare Nummer 1 mit einem Marktanteil von 49,6 Prozent und 3,02 Milliarden Zugriffen. MSN-Live-Search reduzierte sich (minus 8 Prozent) auf knapp 540 Millionen Suchaktionen und nur noch 8,8 Prozent Marktanteil. (rm)