PS3: Offen für andere Betriebssysteme

KomponentenWorkspace

Die ersten Tests von Sonys Playstation3 geben eher Grund zur Sorge als zur Hoffnung. Das soll sich nun aber ändern.

Zu wenig Exemplare, zu teuer, zu laut, zu stromhungrig. So wurde die PS3 in den letzten Wochen betitelt. Doch nun eine positive Meldung: Die Playstation3 kann, im Gegensatz zur Konkurrenz, als Alternative zum Computer genutzt werden.

So sollen einige Linux-Systeme auf der PS3 laufen. Unter anderem das neue Fedora Core 6, dies berichtet gamesfire. Ein Video zeigt die Benutzung von Fedora auf einer Playstation. Es sollen ein Dutzend Linux-Betriebssysteme auf der Konsole benutzt werden können; einige werden laut Sony sogar ausdrücklich unterstützt.

Dies ist ein enormer Pluspunkt, der zum Kauf einer Playstation 3 beitragen könnte. So erhält der Käufer einen vollwertigen Power-PC zum Schnäppchenpreis.

Der einzige Haken dabei: Das Betriebssystem kann nur als Alternative benutzt werden. Das heißt, dass das PS3-Betriebssystem auf der Konsole bleibt und sich auch nicht entfernen lässt. (mr)

Autor: thomask
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen