Nintendos Wii schrottet 60-Zoll-Fernseher

Allgemein

Die aufgeregten Käufer der neuen Nintendo-Spielekonsole können offenbar noch nicht sachgemäß mit ihren Wiimote-Controllern umgehen und richten erheblichen Schaden an.

Forumsteilnehmer “Tuxedo Jack” hat Furchtbares bei “Something Awful” zu berichten. Er hatte es einem Freund erlaubt, sich ganz enthusiastisch mit Wii-Sportspielen auszutoben. Und der spießte einen Rückprojektions-Fernseher mit satten 60 Zoll auf.
Und warum hatten sie das Teil nicht wie vorgesehen mit einem Band am Handgelenk befestigt? Das hatten sie aber doch – das Band entschied sich allerdings zu reißen. Und das mitten im Bowling, was wiederum das Wiimote wie eine Bowling-Kugel in das teure Gerät ballern ließ.
Der INQ muss daher eine dringende Warnung an zu enthusiastische Spieler ausgeben, bevor Wii auch hier ankommt und die Beschädigung von Geräten verursachen kann. Die Bilder zu dieser Geschichte sind hier zu finden – wer weder Mitglied ist noch sich registrieren will, sollte einfach über die Registrationsaufforderung weiter nach unten scrollen. Aber nicht zu enthusiastisch! (bk)

Linq

Nintendo empfiehlt: Gesünder daddeln mit Wii