Ultra-portabler Notebook von Smartbook mit Intels T-550-Prozessor

MobileNotebook

Der Hildener Notebook-Hersteller Smartbook AG hat mit dem M i-2500V iC-T5500 einen ultra-protablen Notebook auf Basis von Intels Core Duo T550 vorgestellt.

Das Gerät von Smartbook kommt mit dem 1,66 GHz schnellen Core Duo T5500 mit zwei MB L2 Cache, und 667MHz FSB. Das 12.1 Zoll große TFT-Display bietet eine WXGA Auflösung von 1280 x 800 Bildpunkten. Dessen Ansteuerung erledigt Intels GMA950 VGA-Grafikeinheit mit 224 MB Shared-Speicher.

Weiter sind drei USB-2.0-Ports, WLAN, Gigabit-Ethernet und ein 56k-Modem integriert. Zudem stehen ein PCMCIA Slot, ein TV-out, ein FireWire-Port, eine VGA-Schnittstelle sowie Line In und Line Out zur Verfügung. Eine 1,3 Megapixel starke Webcam sowie ein Cardreader gehören ebenfalls zur Ausstattung.

Als optisches Laufwerk kommt ein DVD/RW-Dual Layer zum Einsatz. Das M i-2500V ist serienmäßig mit einer 120GB S-ATA Festplatte und mit zwei GB DDR2/667-RAM bestückt.
Die Abmessungen betragen 291 x 218 x 32,5 Millimeter, das Gewicht liegt bei rund 1.9 Kilogramm. Als Betriebssystem kommt Windows XP Professional zum Einsatz. Das Gerät ist ab sofort für 1.300 Euro im Fachhandel zu haben.(uw/mr)

(/testticker.de)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen