Winzip 11 ist da

Allgemein

Das populäre Komprimierungstool liegt in einer neuen Version vor – vorerst ist jedoch nur die englische Variante erhältlich.

Die neue Version des Packers kommt Digitalfotografen entgegen: Thumbnails sollen den Umgang mit Bildern vereinfachen. Der Anwender kann die Fotos betrachten und organisieren, ohne das ZIP-Archiv vorher entpacken zu müssen. Auch ein Image-Viewer ist enthalten, der die Fotos in Originalgröße anzeigt.

Das neue Feature Beste Kompression soll dem Anwender die Entscheidung abnehmen, welche Kompressionsmethode für das jeweilige Dateiformat die geeignete ist. Zudem lassen sich in Version 11 RAR- und BZ2-Dateien öffnen. Ebenfalls verbessert wurde die Komprimierung von Wav-Files.

Winzip 11 Standard kostet rund 30 Dollar. Über Preise und Verfügbarkeit der deutschen Version kann der hiesige Anbieter Topsystems noch keine Auskunft geben. (bwi)

Autor: BrittaW
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen