Apple-Handys bereits 2007?

MobileSmartphone

Neue Zutaten für die Gerüchteküche um Apples iPod-Handy: Eine taiwanische Manufaktur soll 12 Millionen “iPhones” für 2007 herstellen.

Schwerpunkt des Portfolios soll laut des taiwanischen IT-Branchendiensts DigiTimes auf Musik-Handys, ähnlich der Sony-Ericsson W-Reihe, liegen.

Fertigen soll das erste iPod-Handy die Firma Foxconn, die bereits iPods zusammenschraubt. Gleich 12 Millionen Exemplare des von der Apple-Gemeinde lang erwarteten Handys soll Foxconn fertigen.

Die Gerüchteküche brodelt schon länger, und immer heftiger: So wollen Profis bereits in einem Software-Update für den iPod Einträge wie “prPhoneMenueItem” und “prPhoneSettingsMenu” gefunden haben. Dies könnte darauf hinweisen, dass das Apple-Handy mit dem gleichen Betriebssystem wie die iPods laufen wird. Fans blicken schon in die Zukunft und tauschen auf der Bilderplattform Flickr Photoshop-Kompositionen aus, die mögliche iPhone-Varianten zeigen sollen.


Bild: Isamu Sanada, Flickr.com

Ob sich Apple zukünftig mit solch einem Produkt gegen die bestehende Konkurrenz auf dem Markt durchsetzen kann, bleibt abzuwarten. Sony-Ericsson beispielsweise hat erst vor kurzem sein neues Flagschiff, das w950i (wir berichteten), auf den Markt gebracht. (mr/tkr)

Autor: thomask
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen