Wiondows XP – Registry
Gleichzeitige Downloads

BetriebssystemOffice-AnwendungenSoftwareWorkspace

In der Standardkonfiguration können
Sie mit XP und dem IE nur zwei Downloads gleichzeitig starten.

Registrierdatenbank ___

In der Standardkonfiguration können Sie mit Windows XP und dem Internet Explorer zwei Downloads gleichzeitig von einem Server starten. Als Besitzer eines DSL-Modems haben Sie eventuell den Wunsch, drei oder mehr Downloads gleichzeitig zu beginnen. Öffnen Sie die Registry über die Befehle Start und Ausführen. Schreiben Sie regedit in die Box, und bestätigen Sie mit OK. Die Registrierdatenbank öffnet sich. Hangeln Sie sich anhand der Pluszeichen zum Schlüssel HKEY_CURRENT_ USER\Software\Microsoft\Windows\ Current Version\InternetSettings durch. Tragen Sie einen neuen DWORD-Wert ein, indem Sie nacheinander die Befehle Bearbeiten, Neu und DWORDWert auswählen. Überschreiben Sie den neuen Eintrag Neuer Wert #1 mit MaxConnectionsPerServer. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf den neuen Wert im rechten Fenster und wählen Ändern. Wechseln Sie im rechten Bereich des neuen Dialogs unterhalb von Basis die Voreinstellung von Hexadezimal auf Dezimal, und tragen Sie unter Wert die maximale Zahl der gewünschten Downloads ein, beispielsweise 10. Auf diese Weise legen Sie im gleichen Schlüssel noch einen weiteren DWORD-Wert an, der die Bezeichnung MaxConnections Per1_0 Server erhält. Als Wert weisen Sie diesem wiederum die Zahl 10 beziehungsweise die von Ihnen gewünschte Zahl der maximalen Downloads zu. Nach dem Systemstart sind die Änderungen sofort aktiv.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen