Software-Probleme bei Sonys Playstation 3

Allgemein

Obwohl sie als rückwartskompatibel mit älteren Modellen beworben wurde, laufen rund 200 PS- und PS2-Spiele nicht auf der neuen Konsole. Aber vielleicht sollten wir ja bescheiden sein und uns darüber freuen, dass keine Akkus explodieren?

Sonys Beschwerdeabteilung, der vermutlich geschäftigste Bereich der Firma in diesen Tagen, musste eingestehen, dass auf der Playstation 3 die Audio-Features einiger Spiele versagen, während andere Spiele überhaupt nicht funktionieren. Ein SprechSony versprach, all diese Probleme sollten durch Online-Upgrades der System-Software gelöst werden.
Analysten meinen dazu achselzuckend, das sei eben eine dieser Pannen, die bei einem so aufwendigen Produktstart passieren. Auch Microsoft bekam reichlich Beschwerden, als die Xbox beim Start CDs abschmirgelte und unbrauchbar machte.
Sony hätte allerdings gewarnt sein müssen. Als die Playstation 2 herauskam, gab es ebenfalls reichlich Kompabilitätsprobleme mit früherer Software. Vielleicht dürfen wir ja auch mal fragen, warum es bei der so lange verzögerten PS3 keiner geschafft hat, sich ein Wochenende lang an die Konsole zu setzen und den ganzen Katalog der vorhandenen Spiele auf ihre Spielbarkeit durchzutesten.
Vielleicht ist es ja gut, dass sich die offizielle Lieferung der PS3 nach Europa mindestens bis in den März 2007 hinein verzögert. Es könnte durchaus so lange dauern, bis Sony die Pannen behoben hat. (Nick Farrell/bk)

Linq