Windows XP – Verbindungsstörungen
Netzwerkeinwahl automatisieren

NetzwerkeOffice-AnwendungenSoftware

Über den Windows-Dialog
können Sie auch unerwünschte
WLAN-Verbindungen
aus dem System
entfernen, um Probleme
bei der automatischen Einwahl
zu verhindern.

Netzwerkadresse ___

Falls Windows die Meldung Netzwerkadresse beziehen
über längere Zeit einblendet, hat der PC kein
Netzwerk gefunden, in das er sich ad hoc einwählen
kann. Möglicherweise stehen auch mehrere
WLANs zur Auswahl. Sorgen Sie dann dafür, dass
sich der PC grundsätzlich in Ihr bevorzugtes Netz
einwählt und keine anderen Versuche unternimmt.
Öffnen Sie Netzwerkverbindungen, und wählen Sie
im Kontextmenü der drahtlosen Netzwerkverbindung
Verfügbare drahtlose Netzwerke anzeigen.
Wählen Sie Erweiterte Einstellungen ändern, Drahtlosnetzwerke,
und markieren Sie unter Bevorzugte
Netzwerke Ihre Verbindung. Durch mehrere Klicks
auf Nach oben bringen Sie Ihr Netzwerk an die
erste Stelle. Prüfen Sie dann, ob alle zur Einwahl
notwendigen Einträge richtig vorgenommen wurden.
Markieren Sie in dem noch immer geöffneten
Dialog Ihr Netzwerk, und klicken Sie auf Eigenschaften.
Überprüfen Sie, ob die eingetragene
SSID (der Netzwerkname) korrekt ist. Wählen Sie
abschließend das Register Verbindung, und setzen
Sie einen Haken vor Verbindung herstellen, wenn
das Netzwerk in Reichweite ist.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen