Wo bleiben die DX-10-Treiber für Geforce 8800?

Allgemein

Natürlich wollten wir bei den G80-Tests von Windows XP auf Vista umsteigen. Schließlich sind die G80er, Geforce 8800 GTX und GTS, die ersten DirectX-10-Teile auf dem Markt.

Das konnten wir aber nicht, denn der Vista-Treiber ist noch gar nicht fertig, und es wird diese Woche auch nichts mehr werden. Man könnte jetzt meinen, Vista hat noch immer den Status eines halbgaren Release Candidate 2. Aber wir haben doch laut und deutlich gehört, Windows Vista sei bereits für die Herstellung freigegeben worden.
Andrew Fear, ein Software-Produktmanager und der Treiber-Junge, arbeitet hart daran, den Treiber möglich zu machen. Es soll keine wesentlichen Verzögerungen geben, so dass der G80-Treiber im Lauf der nächsten Woche bereit sein sollte.
Wundert es da noch jemanden, dass keiner der Tester bislang DirectX-10-Benchmarks produzieren konnte? Und nVidia hat das groß angekündigte Adrianne-Demo auch noch nicht an die Presse geliefert.
Der G80-Treiber kommt also erst in der 46. Woche, und das ist die nächste. (Fuad Abadoviz/bk)

Linq