Windows XP – DHCP-Einstellungen
Router und PC aufeinander abstimmen

NetzwerkeOffice-AnwendungenSoftware

Die DHCP-Einstellungen überprüfen Sie anhand der TCP/IP-Settings. Windows sollte die IPAdresse und DNS-Serveradresse jeweils automatisch ermitteln können.

Netzwerkverbindungen ___

Wenn es Probleme mit der Zuteilung der IP-Adresse gibt, meldet Windows eingeschränkten Empfang. Der Fehler taucht auf, wenn die DHCP-Einstellungen von Router und PC nicht zusammenpassen. Überprüfen Sie, ob DHCP auf dem Rechner aktiviert ist. Klicken Sie auf die Netzwerkumgebung und dann auf Netzwerkverbindungen anzeigen. Öffnen Sie die Eigenschaften Ihrer WLAN-Verbindung, markieren Sie Internetprotokoll (TCP/IP), und klicken Sie auf Eigenschaften. Im nächsten Fenster wählen Sie IPAdresse automatisch beziehen und DNS-Serveradresse automatisch beziehen. Sind die DHCP-Einstellungen auf dem PC korrekt, dann überprüfen Sie die Netzwerkkarte. Starten Sie die Systemsteuerung, und klicken Sie zu System/ Hardware/Geräte-Manager. Wenn beim Netzwerkadapter ein Problem angezeigt wird, dann installieren Sie den Treiber neu oder spielen ein Treiberupdate ein. Das Problem kann auch beim Router liegen. Lesen Sie im Router- Handbuch nach, wie Sie das Gerät in den Auslieferungszustand zurücksetzen. Meist ist das ein Reset-Taster an der Rückseite, den Sie eine Zeit lang betätigen müssen.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen