Corel: WordPerfect Office mit Firefox?

BrowserOffice-AnwendungenSoftwareWorkspace

Der Software-Hersteller Corel möchte mit der kommenden Version von WordPerfect Office ein Paket schnüren, in dem auch Mozillas freier Browser Firefox enthalten ist.

WordPerfect Office X3-Home Edition 2007 soll den Mozilla Firefox Browser als Standard-Browser verwenden. Damit entschließt sich Corel, nach zahlreichen anderen Unternehmen, den Firefox als Default-Browser zu verwenden.

Das Kombinieren des Firefox mit anderen Software-Produkten ist einer der vielen Faktoren, die zur rasanten Verbreitung und Beliebtheit des Mozilla-Browsers beigetragen haben.
So ist das Programm unter anderem beispielsweise bei den meisten Linux-Versionen ein fester Bestandteil des Betriebssystems.

Der Marktanteil des Firefox beträgt derzeit mehr als 13 Prozent, was nach Microsofts Internet Explorer der zweitgrößte Prozentsatz ist.

Genauere Informationen sind hier zu finden.(mr)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen