Linux – KDE-Desktop
Virtuelle Arbeitsflächen einrichten

BetriebssystemOffice-AnwendungenOpen SourceSoftwareWorkspace

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Arbeitsflächenumschalter,
und wählen Sie Virtuelle Arbeitsflächen
einrichten.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Arbeitsflächenumschalter,
und wählen Sie Virtuelle Arbeitsflächen
einrichten. Mit dem Schieberegler verändern
Sie die Zahl der Arbeitsflächen. Zur Steuerung verwenden
Sie den Arbeitsflächenumschalter. Starten Sie ein
kleines Programm wie Kate, und klicken Sie dann auf
die 2. KDE schaltet auf die zweite Arbeitsfläche um,
auf der sich nichts befindet. Starten Sie hier ein weiteres
Programm. Die
1 schaltet zurück zu
Kate.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen