Gigabyte bringt neue Motherboards für Gamer

Allgemein

Gerade stellte nVidia die neuen Chipsets vor, schon wirft Gigabyte die Fließbänder an für die ersten Hauptplatinen mit nForce 600 unter der Haube.

Die Motherboards GA-N680SLI-DQ6 und GA-N650SLI-DS4 benutzen die neuen Chipsets der nForce-600-Serie und unterstützen auch Intels Core2-Quad-Prozessoren.
Der Presseverlautbarung zufolge wurde die Hauptplatine ganz im Hinblick auf diejenigen entwickelt, denen es um extremes Overclocking und hochauflösende Gaming-Performance geht. Durch das Chipset nForce 680i SLI MCP sollen die Motherboards duale PCI-Express-x16-Verbindungen ermöglichen. Das bedeute gleichmäßigeres 3D-Video-Rendering und bessere Framerates. Die Platine soll gegen Ende Dezember in den Läden auftauchen zu einem Preis, von dem bislang noch nicht die Rede war. (Nick Farrell/bk)

Linq