AOL kauft Experten für Nachrichtensuche

E-CommerceMarketing

Der Internet-Provider möchte die medienübergreifenden Techniken der Firma Relegence in seine eigenen Entwicklungen integrieren.

Gestern gab AOL die geplante Übernahme von Relegence bekannt. Der Anbieter von Suchtechnologien speziell für Nahrichten und Unternehmens-Informationen soll künftig zwar noch als eigenständiges Unternehmen agieren, doch als AOL-Tochter deren Entwicklung bereichern, teilte AOL in Dulles, New York, mit.

Das Unternehmen Relegence spezialisiert sich vor allem auf die automatische Suche nach Finanzdaten und Nachrichten und bietet einen kostenpflichtigen Mitteilungs-Service für bestimmte Themenbereiche. Der automatische Clipping-Service für Unternehmer integriert Online-Medien, Nachrichtendienste, Fernsehprogramme und andere Informationsquellen.

AOL möchte durch die Integration von Relegence seine eigene Entwicklung im medienübergreifenden Publishing und Content Management erweitern, gab der Provider bekannt. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen