YouTube hat South Park wieder

WorkspaceZubehör

Nach einer Serie von Klagen wegen illegaler TV-Mitschnitte kann das Video-Portal jetzt wieder mal einen Erfolg feiern.

Kaum ein Tag in den letzten Wochen ohne Hiobsbotschaft für YouTube. Reihenweise klagten TV-Anstalten oder Bundesligavereine gegen angeblich illegale TV-Mitschnitte, die Nutzer auf die Website von YouTube gestellt hatten. Auch der US-Fernsehsender Comedy Central machte juristische Drohgebärden: Daraufhin wurden die Clips – darunter auch die Comic-Serie South Park heruntergenommen. Doch jetzt Comedy Central Besitzer Viacom dagegen. Ergebnis: Die Kultserie South Park darf wieder auf YouTube gezeigt werden.
Solche Entwarnung ist in Sachen Fußball auf YouTube aber noch nicht in Sicht. FC Bayern-Vorstandschef Rummenigge erwägt nach wie vor juristisch gegen das Video-Sharing-Portal vorzugehen. (bwi)

Autor: BrittaW
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen