Buffalo-Platten: Lüfterlos, extern und bis zu 750 GByte

Allgemein

Peripherie-Hersteller Buffalo erweitert seine Speicherfamilie mit der DriveStation Combo um ein externes Laufwerk mit USB-2.0- und Firewire-Schnittstelle.

Das Gerät besitzt ein wärmeableitendes Gehäuse mit Luftschlitzen an Ober- und Unterseite und komme deshalb stets ohne Lüfter aus, wodurch es im Betrieb sehr leise bleibt. Relativ leise, denn die SATA-Festplatte dreht mit bis zu 7200 Umdrehungen. 16 MByte Cachespeicher und Kapazitäten zwischen 160 GByte (99 Euro) und 750 GByte (499 Euro) locken die Käufer. Zur DriveStation Combo gibt es noch die Backup-Software Memeo und das Verschlüsselungstool Secure Lock Ware (AES-Verschlüsselung) dazu. (dd/rm)

Linq