Real Networks mit guten Nachrichten

FinanzmarktNetzwerkeUnternehmen

Der US-Softwarehersteller gab spätabends nach US-Börsenschluss die Zahlen für das dritte Quartal 2006 bekannt – mit positivem Überraschungseffekt.

Das Digital-Media-Unternehmen erzielte einen hübschen Gewinnsprung und übertraf die Erwartungen. So erhöhte sich der Nettogewinn von RealNetworks Inc. auf knapp 34 Millionen Euro (Vorjahr: 9 Millionen Euro).

Die Umsatzerlöse konnten von 66 auf 75 Millionen Euro ausgeweitet werden. Für das derzeit laufende vierte Quartal erwarten die Analysten nun Umsatzerlöse von fast 80 Millionen Euro. Die Börse ist ähnlich optimistisch eingestimmt und schickte die Aktie schon mal über fünf Prozent nach oben. (rm)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen