Linux – KDE-Desktop
Verknüpfungen anlegen

BetriebssystemOffice-AnwendungenOpen SourceSoftwareWorkspace

Im K-Menü finden Sie
alle Programme nach
Funktion sortiert.

Kontrollleiste ___

Das Symbol in der Kontrollleiste
links unten öffnet das K-Menü, mit
dem Sie in Kubuntu nahezu alle Programme
und Einstellungsmöglichkeiten
erreichen. Um ein Programm zu
starten, wählen Sie einfach eines aus
dem K-Menü. Um eine Verknüpfung
auf dem Desktop anzulegen, klicken
Sie mit der linken Maustaste auf
einen Eintrag im K-Menü, und ziehen
Sie den Eintrag auf den Desktop.
Sobald Sie die Maustaste loslassen,
fragt KDE, was passieren soll; wählen
Sie dann Hiermit verknüpfen. Übrigens: Die installierten
Programme variieren nicht nur zwischen Distributionen,
sondern auch von Version zu Version – ein Update
während oder nach der Installation reicht aus, um überraschend
viel zu ändern. Alle Tipps und Pfade können
daher je nach Kubuntu- und KDE-Version leicht abweichen.
Folgen Sie einfach Ihrem Instinkt, so lernen Sie
Ihr Linux noch schneller kennen!

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen