Netzwerk – SSID
Netzwerknamen verstecken

NetzwerkeOffice-AnwendungenSoftware

Verstecken Sie die SSID, so dass Ihr WLAN von
anderen Empfängern nicht sofort geortet und ausspioniert
werden kann.

Sendernamen ___

Ähnlich wie ein Radiosender hat jedes
WLAN einen Sendernamen, den SSID
(Service Set Identifier) beziehungsweise
ESSID (Extended Service Set Identifier),
über den es sich von Empfangsstationen
identifizieren lässt. Dieser Name lässt
sich ändern, damit verschiedene Netze im
Empfangsbereich unterschieden werden
können. Besser ist es jedoch, das Netz
gleich vor anderen zu verstecken. Deaktivieren
Sie deshalb auf dem Router die
Option Broadcast SSID oder Broadcast
ESSID. Damit ist das Netz nur noch für
die Rechner sichtbar, bei denen der Netzwerkname
in den Netzwerkeigenschaften
eingetragen ist.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen