Windows XP – Datenaustausch
Gemeinsame Dokumente verwenden

BetriebssystemOffice-AnwendungenSoftwareWorkspace

Gemeinsame Dokumente ist ein Spezialordner – er ist
eigentlich für die lokale Freigabe gedacht.

Dokumente ___

Gemeinsame Dokumente ist ein Spezialordner. Er ist
eigentlich für die lokale Freigabe gedacht, also zum
Datenaustausch unter Benutzern, die denselben Computer
verwenden und sich mit unterschiedlichen Benutzerdaten
anmelden. Microsoft lässt Sie ihn nicht per
Vorgabe über das Netzwerk freigeben. Wenn Sie die
Freigabe aktivieren und den Netzwerkinstallationsassistenten
verwenden, gibt Windows XP nämlich automatisch
den Ordner Gemeinsame Dokumente frei und
gewährt jedem Benutzer die Erlaubnis zum Modifizieren
und Löschen. Wenn Sie das nicht wollen, navigieren
Sie nach C:\Dokumente und Einstellungen\All Users
und öffnen Freigabe und Sicherheit für den darin enthaltenen
Ordner Dokumente. Deaktivieren Sie Diesen
Ordner im Netzwerk freigeben, und das war?s. Andererseits
gibt es in einer Familienumgebung durchaus die
Möglichkeit, Gemeinsame
Dokumente
praktisch
einzusetzen.
Wenn Sie nämlich
den Arbeitsplatz
öffnen, finden
Sie dort eine
direkte Verknüpfung
zu Gemeinsame
Dokumente.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen